Vor der Geburt

Beratung, Vorsorge

In der Schwangerschaft kommen viele Fragen auf, wir beraten Sie gerne persönlich oder fernmündlich, zum Beispiel in den Bereichen Ernährung und Lebensweise in der Schwangerschaft, Partnerschaft und Sexualität, praktische Vorbereitung auf Ihr Kind sowie soziale Hilfen in Schwangerschaft und Wochenbett. 

Auch die Schwangerenvorsorge ist in unseren Praxisräumen möglich, sie umfasst Blutdruckmessung, Urin-/Blutuntersuchungen, Feststellen der Lage und Größe des Kindes, Kontrolle der Herztöne des Babys,Beratung gemäß der Mutterschutzrichtlinien

Geburtsvorbereitung

Im Geburtsvorbereitungskurs erhalten Sie grundlegende Informationen zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Neugeborenen. Unter Berücksichtigung des Informationsbedarfs der Kursteilnehmer sind Themen des Kurses: Veränderungen in der Schwangerschaft sowie mögliche Beschwerden, Ablauf einer regelrechten Geburt, geburtserleichternde Maßnahmen, Gebärpositionen, Physiologie der Wehentätigkeit, Atem- und Entspannungsübungen, Beckenbodenübungen, Bedeutung und Verlauf des Wochenbettes, Bedürfnisse des Neugeborenen, Informationen zum Stillen.

Ziel des Kurses ist es, das Selbstvertrauen und die Kompetenzen als Eltern zu stärken und optimal auf die Geburt vorzubereiten. Der Partner, die Partnerin, ist herzlich willkommen. Kursbeginn bis zur 30. Schwangerschaftswoche wird empfohlen. 

Hinweis zur Rückbildung:
Im Rahmen des Geburtsvorbereitungskurses wird Ihnen ein Rückbildungskurs angeboten.
Eine separate Buchung vorab ist nicht erforderlich.

Kurs buchen
Frauenkurs

Dieser Geburtsvorbereitungskurs richtet sich speziell an Frauen, die das zweite, dritte, vierte, fünfte ... Kind erwarten. In diesem "abgespeckten" Kurs können Sie vorhandenes Wissen auffrischen, noch neue Dinge erfahren und sich bewusst Zeit für die Schwangerschaft nehmen. 

Unter Berücksichtigung des Informationsbedarfs der Kursteilnehmerinnen werden folgende Themen behandelt: Veränderungen in der Schwangerschaft sowie mögliche Beschwerden, Ablauf der Geburt, Atemübungen, Entspannungsübungen, Beckenbodenübungen, Umgang mit Geschwisterkindern, Wochenbett, Stillen.

Dieser Kurs beinhaltet keine Paarabende. 

Kurs buchen
Crashkurs für Paare

Kompakt auf den Punkt gebracht: an zwei Terminen werden alle Themen rund um die Geburtsvorbereitung behandelt.

Sie erhalten grundlegende Informationen zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Neugeborenen. Unter Berücksichtigung des Informationsbedarfs der Kursteilnehmer sind Themen des Kurses: Veränderungen in der Schwangerschaft sowie mögliche Beschwerden, Ablauf einer regelrechten Geburt, geburtserleichternde Maßnahmen, Gebärpositionen, Physiologie der Wehentätigkeit, Atem- und Entspannungsübungen, Beckenbodenübungen, Bedeutung und Verlauf des Wochenbettes, Bedürfnisse des Neugeborenen, Informationen zum Stillen.

Ziel des Kurses ist es, das Selbstvertrauen und die Kompetenzen als Eltern zu stärken und optimal auf die Geburt vorzubereiten. Der Partner, die Partnerin, ist bei beiden Terminen herzlich willkommen.  

Yoga in der Schwangerschaft

Entspannung und Meditation für mehr Ruhe und Entspannung, Körperübungen zur Förderung der Kraft und Flexibilität.

Eine Schwangerschaft ist eine Zeit der Veränderungen und eine Begegnung mit den Kräften der Natur. Yoga öffnet der schwangeren Frau einen Weg, um die eigenen Ressourcen zu entdecken, aufzubauen und einzusetzen. Im Yogakurs für Schwangere werden Yogaübungen und Atemtechniken zusammen mit Tiefenentspannung und einfachen Meditationsübungen unterrichtet. Für eine Teilnahme sind Vorkenntnisse nicht nötig.
Mit leichten Übungen das Optimale erreichen. Der Kurs ist für jeden geeignet und wirkt wegen des schnellen Erfolges sehr motivierend auf die Teilnehmerinnen.

Kurs buchen

Nach der Geburt

Wochenbettbetreuung

Wochenbettbetreuung
Bis zum zehnten Tag nach der Geburt haben Sie Anspruch auf mindestens einen täglichen Besuch durch Ihre Hebamme. Nach diesem Zeitraum sind noch mal 16 Besuche oder fernmündliche Beratungen innerhalb der ersten acht Lebenswochen Ihres Babys möglich. Hebammen beobachten in dieser Zeit Rückbildungs- und Abheilungsvorgänge, unterstützen das Stillen oder informieren über Flaschenernährung, kontrollieren die Gewichtsentwicklung des Kindes, beobachten seine Entwicklung und die Nabelheilung. Bei Stillschwierigkeiten oder in der Abstillphase sind nochmals vier Kontakte möglich.

Rückbildungsgymnastik

In der Rückbildungsgymnastik werden neben Übungen zur allgemeinen Kräftigung aus Bewegungs- und Halteapparates, die Wahrnehmung, Kontrolle und Stärkung des Beckenbodens angeleitet

Der Kurs kann sechs Wochen nach der Geburt begonnen werden. Die Babys dürfen mitgebracht werden. 

Unter Berücksichtigung des Informationsbedarfs der Kursteilnehmerinnen, kann das Thema Beikost behandelt werden.

Wie bieten Ihnen die Rückbildungsgymnastik an verschiedenen Tagen, teils Vor- oder Nachmittag an. Sprechen Sie uns einfach an.

Kurs buchen
Bauch, Beine, Po

Die Rückbildung geht weiter... Ran an die Problemzonen!

Nach einem motivierenden Warm-up auf flotte Musik oder einer kurzen Walking-Einheit werden in einem intensiven Work-out speziell die Bauch-, Bein- und Gesäßmuskulatur trainiert. Ein gezieltes Dehnprogramm rundet die Stunde ab.

Kurs buchen
Yoga für Mütter mit Babys

Fit bleiben mit Baby? Die Rückbildung weiter unterstützen? Das Wohlbefinden steigern? Ein schönes Erlebnis mit dem Baby haben, welches die Mutter-Kind-Bindung vertieft? Mit anderen Müttern in Kontakt und Austausch kommen?

Begegnen Sie Ihrer neuen Lebensphase mit Hingabe, Freude und Gelassenheit im Yogakurs für Mütter mit Babys im Alter von 3 bis 5 Monaten. Wir üben sanftes Hatha-Yoga, gepaart mit Atem- und Entspannungsübungen. Dies wird Ihnen helfen, entspannt und ausgeglichen zu bleiben, was sich positiv auf Ihr Baby auswirkt. Körperlich stehen im Fokus: Rückbildungsübungen für den Beckenboden, das Lockern und Kräftigen von beanspruchter Rücken- und Nackenmuskulatur, der Muskelaufbau von Armen und Beinen durch einen liebevollen und bewußten Umgang mit dem Körper. Ihr Baby darf während des Kurses ganz nach seinen Bedürfnissen spielen, schlafen, stillen, gefüttert und gewickelt werden. Natürlich wird es auch spielerisch mit einbezogen durch u.a. bewegte Singspiele oder Massagen, wenn es möchte.

Yoga nach der Schwangerschaft

Yoga ist ein wunderbares und effektives zusätzliches Rückbildungstraining. Der Kurs kann ab drei Monate nach der Geburt begonnen werden.

Die Yogaübungen sind ein sanfter Weg, um im ersten Jahr nach der Geburt wieder ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. Yoga stärkt den Körper und entspannt den Geist.

Im Yogakurs für Mütter üben wir ein sanftes Hatha-Yoga, gepaart mit Atem- und Entspannungsübungen.

Für eine Teilnahme sind Vorkenntnisse nicht notwendig.

Kurs buchen

Rund ums Baby

Babymassage-Kurs

Körperkontakt, Nähe und Berührung gehören zu den existentiellen Grundbedürfnissen.
Eine regelmäßige Massage verbessert das seelische Wohlbefinden und das Immunsystem. Die Babymassage verhilft zu mehr Entspannung und Achtsamkeit im Alltag. Sie vertieft die Bindung, lässt Wärme und Geborgenheit spüren und bereichert die Beziehung. Es kann deinem Baby helfen, tiefer zu schlafen und ausgeglichener zu sein. Die regelmäßige Massage unterstützt die Stärkung von Muskulatur und Koordination.

Ihr erlernt die Massage nach dem Arzt und Mitbegründer der sanften Geburtshilfe, Frederic Leboyer.

Bitte bringt paraffinfreies Massageöl, Handtuch, saugfähige Unterlagen und Mullwindeln mit. Babys, die nicht gestillt werden, brauchen eine extra Flaschenmahlzeit – Massage macht hungrig.

Für Babys im Alter ab sechs Wochen.

Kurs buchen
PEKiP

In der PEKiP-Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der 4.-6. Lebenswoche. Mit Spiel- und Bewegungsanregungen geht die Gruppe gemeinsam durch das erste Lebensjahr.

Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu. Die Eltern möchten ihr Kind in dieser Zeit angemessen begleiten und haben selbst einige Fragen. In der PEKiP-Gruppe hat das Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren - auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. Im Austausch untereinander und mit der Gruppenleiterin können die Eltern miteinander lernen.

Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche in einem warmen Raum statt und dauern 90 Minuten. In dieser Zeit sind die Babys nackt, damit sie sich freier bewegen können.

Bitte zwei Handtücher und Wickelunterlagen mitbringen.

Kurs buchen
Spielgruppe

Babys treffen Gleichaltrige!
Ab dem Alter von ca. drei Monaten bieten wir für Sie und Ihr Baby Spielgruppen an. Dort können unter professioneller Begleitung und Anleitung dem Alter ihres Babys entsprechend gemeinsam Spiele und Lieder erlernt werden, die die Entwicklung ihres Kindes sowie seine Wahrnehmung und Fähigkeiten unterstützen.

Zudem bieten das Miteinander in Kontakt kommen und die Möglichkeit des Austauschs untereinander eine gute Gelegenheit für Eltern, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Im Vordergrund stehen aber vor allem das Zeit füreinander haben und die Freude am Spiel und an der Bewegung mit Babys.

Kurs buchen
Babyschwimmen

Beim Babyschwimmen geht es hauptsächlich um den Spaß im Wasser!

Mutter und/oder Vater bewegen sich gemeinsam mit dem Baby im Wasser, um Freude am und im Wasser zu haben und das Baby in seiner Entwicklung zu fördern. Dabei werden die Babys mit verschiedenen Griffen gehalten oder unterstützt.

Es werden Übungen durchgeführt, die kind- und altersgerecht sind.

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern

Im Rahmen der Ersten Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern werden folgende Themen behandelt:

  • Allgemeines Verhalten/Notruf
  • Unfallvermeidung
  • Plötzlicher Säuglingstod
  • Bewusstlosigkeit
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Fieberkrampf
  • Verschlucken von Fremdkörpern
  • Vergiftungen
  • und weitere Themen nach Wünschen der Teilnehmer

Dozent: Christian P. Schmitz, Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Lehrrettungsassistent

Kurs buchen

Title

Kurs buchen